Nachhaltigkeit

Sustainable Tourism Days 2024

Das Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit (KONA) des Schweizer Tourismus-Verbands lädt herzlich zu den Sustainable Tourism Days ein. Vom 30. bis 31. Oktober 2024 stehen zum zweiten Mal in Folge der aktive Wissensaustausch und die Vernetzung rund um die touristische Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Sustainable Tourism Days 2024 richten sich gezielt an Fachpersonen, die in den Bereichen Tourismus und nachhaltige Entwicklung tätig sind. Ziel ist es, Akteur:innen aus dem Incoming Tourismus, Outgoing Tourismus und der internationalen Zusammenarbeit sowie Nachhaltigkeitsexpert:innen zusammenzubringen.

Zur Anmeldung
Teilnehmende im Gespräch an einem Workshop

Vom Austausch in die Umsetzung: Nachhaltige Wege schaffen

Nachdem 2023 bei der ersten Durchführung der Sustainable Tourism Days das Miteinander des Tourismus im Vordergrund stand («Gemeinsam für einen nachhaltigen Tourismus»), liegt der diesjährige Fokus mit «Nachhaltige Wege schaffen» klar auf der konkreten und möglichst praxisorientierten Umsetzung von Massnahmen und Projekten, um die nachhaltige Entwicklung des Tourismus vereint voranzutreiben. Es gibt zahlreiche Anknüpfungspunkte und Möglichkeiten, um den Tourismussektor nachhaltiger und inklusiver zu gestalten – dies soll das diesjährige Motto verdeutlichen.

Foto: Zentralbahn AG / Simon + Kim
Foto: Zentralbahn AG / Simon + Kim

Individuelle Programmgestaltung

Die Sustainable Tourism Days finden als zweitägiger Netzwerkanlass vom 30. bis 31. Oktober 2024 auf dem BERNEXPO-Areal in Bern statt. Es stehen begrenzt Tagespässe zur Verfügung, falls die Teilnahme an beiden Tagen nicht möglich ist. Es wird ein vielseitiges Programm mit Keynotes, Podiumsgesprächen, Workshops und Breakoutsessions angeboten, in denen sich die Teilnehmenden möglichst interaktiv mit aktuellen Themen der ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit auseinandersetzen können. Good-Practice-Beispiele aus der Schweiz sowie dem Ausland zeigen Wege auf, wie die touristische Nachhaltigkeit konkret umgesetzt werden kann. Ergänzend zu den Plenumsveranstaltungen können sich alle Teilnehmenden ihr eigenes Programm aus den angebotenen Workshops und Breakoutsessions zusammenstellen.

Der Link zur individuellen Zusammenstellung des Programms folgt nach Anmeldeschluss (06.09.2024) per E-Mail.

Hinweis: Klicken Sie auf nachfolgende Zwischentitel, um weiterführende Informationen anzuzeigen.

An den Sustainable Tourism Days steht die ganzheitliche Betrachtung der Nachhaltigkeit aus den Perspektiven Incoming Tourismus, Outgoing Tourismus und internationale Zusammenarbeit im Vordergrund. In Workshops, Breakoutsessions und Podiumsgesprächen werden in Zusammenarbeit mit Partner:innen aktuelle Projekte im Bereich der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit aufgegriffen sowie Umsetzungsbeispiele und Erfahrungsberichte aus dem Tourismus in der Schweiz sowie im Ausland geteilt.

Folgende Themenbereiche werden an den Sustainable Tourism Days abgedeckt (wird laufend ergänzt):

  • Food Save Management in der Gastronomie & Hotellerie

  • Good-Practice-Beispiele konkret gelebter Nachhaltigkeit (Schweiz und Ausland)

  • Massnahmen für den Klimaschutz mit MYBLUEPLANET

  • Nachhaltige Strategieumsetzung am Beispiel von Graubünden Ferien als kantonale Tourismusorganisation

  • Nachhaltige Mobilität: Angebotsentwicklung mit SBB und PostAuto

  • Nachhaltige Destinationsentwicklung: Einblicke von Österreich Werbung

  • Nachhaltigkeitsberichterstattung im Tourismus

  • OK:GO Initiative: Zugänglichkeit im Schweizer Tourismus

  • Swisstainable: Ganzheitliche Nachhaltigkeitskommunikation in der Praxis

(Aufzählung nicht abschliessend, Detailprogramm wird im September 2024 veröffentlicht. Programmänderungen vorbehalten.)


Mittwoch, 30. Oktober 2024

  • Ab 09.15 Uhr: Ankunft und Akkreditierung | Vernetzung | Kaffee und Gipfeli

  • 10.00 Uhr: Offizielle Begrüssung | Keynote

  • 11.15 Uhr: Individuelle Sessions | 1

  • 12.30 Uhr: Pause | Vernetzung | Stehlunch

  • 14.00 Uhr: Individuelle Sessions | 2

  • 15.15 Uhr: Pause | Vernetzung | Kaffee und Süsses

  • 15.45 Uhr: Podiumsgespräch

  • 16.45 Uhr: Abschluss Tag 1

  • Ab 17.00 Uhr: Vernetzung | Apéro riche

Donnerstag, 31. Oktober 2024

  • Ab 08.45 Uhr: Ankunft | Vernetzung | Kaffee und Gipfeli

  • 09.30 Uhr: Podiumsgespräch | Good-Practice-Talk

  • 10.45 Uhr: Individuelle Sessions | 3

  • 12.00 Uhr: Pause | Vernetzung | Stehlunch

  • 13.30 Uhr: Individuelle Sessions | 4

  • 14.45 Uhr: Pause | Vernetzung | Kaffee und Süsses

  • 15.15 Uhr: Keynote

  • 15.45 Uhr: Abschluss Tag 2

  • Ab 16.00 Uhr: Farewell Apéro | Ende Sustainable Tourism Days

(Detailprogramm wird im September 2024 veröffentlicht. Programmänderungen vorbehalten.)


Die Veranstaltung findet in Hochdeutsch (Standardsprache) und teilweise in Französisch und Englisch statt. Die Plenumveranstaltungen werden bilingual moderiert (DE und FR). Die Workshops und Breakoutsessions werden in Deutsch, Französisch oder Englisch angeboten, die Präsentationsunterlagen zweisprachig zur Verfügung gestellt. Ein passives Verständnis der Sprachen wird vorausgesetzt. Es gibt keine Simultanübersetzung.

Ticket

Regulärer Beitrag

STV-Mitglied (-25 %)

Swisstainable-Betrieb (-10 %)

Zweitagespass

CHF 600.00

CHF 450.00

CHF 486.00

Tagespass für 30.10.2024

CHF 350.00

CHF 262.50

CHF 315.00

Tagespass für 31.10.2024

CHF 300.00

CHF 225.00

CHF 270.00

  • Alle Preise verstehen sich exklusiv MWST (8,1 %).

  • Die Swisstainable-Reduktion gilt für alle Swisstainable-Betriebe, die bei Swisstainable auf Level I – committed, Level II – engaged oder Level III – leading eingestuft sind (Stichtag ist 06.09.2024).

  • Rabatte können nicht kumuliert werden. Für Betriebe, die STV-Mitglied und gleichzeitig bei Swisstainable eingestuft sind, gilt die Kategorie STV-Mitglied (-25 %).

  • Die Teilnahmegebühren werden nach offiziellem Anmeldeschluss (06.09.2024) in Rechnung gestellt.

  • Stornierung/Rückerstattung: Nach offiziellem Anmeldeschluss (06.09.2024) ist das Ticket nicht mehr kostenlos stornierbar. Es gibt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühren. Bei einer kurzfristig verhinderten Teilnahme (z.B. krankheitsbedingt) kann das Ticket ohne Kosten an eine andere Person übertragen werden.


An beiden Tagen wird vormittags und nachmittags eine Pause mit einer kleinen Zwischenverpflegung sowie mittags ein Stehlunch angeboten. Der erste Veranstaltungstag am 30. Oktober findet mit einem ausgiebigen Apéro riche einen kulinarischen Ausklang, der zweite Tag wird mit einem kleinen Farewell Apéro abgeschlossen.


Den Teilnehmenden steht ein Kontingent an Hotelzimmern vom 30. bis 31. Oktober 2024 zur Verfügung. Die ausgewählten Hotels liegen alle im Zentrum der Stadt Bern, sind mit ÖV gut erreichbar und engagieren sich im Nachhaltigkeitsprogramm Swisstainable. Eine frühzeitige Buchung wird empfohlen. Der Link auf die Buchungsplattform von Bern Welcome wird zudem mit der Anmeldebestätigung per E-Mail zugestellt.
Zur Buchungsplattform von Bern Welcome


Nachhaltigkeit ist uns auch bei der Durchführung der Veranstaltung wichtig. Deshalb achten wir uns darauf, die Auswirkungen auf Umwelt und Klima möglichst gering zu halten. Folgende Massnahmen werden insbesondere umgesetzt:

  • Location: BERNEXPO ist bei Swisstainable auf Level III – leading eingestuft und engagiert sich mit verschiedenen Massnahmen für eine nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam mit BERNEXPO erarbeiten wir in einem Pilotprojekt den Carbon Footprint des Anlasses, mit dem beidseitigen Ziel, Erfahrungswerte zu sammeln und eine datenbasierte Grundlage für kommende Events zu schaffen.

  • Barrierefreiheit: Die Location ist für Personen mit mobilen Einschränkungen barrierefrei zugänglich. Es stehen Lifte, Rampen sowie barrierefreie Toiletten zur Verfügung. Bei weiterführenden, spezifischen Bedürfnissen melden Sie sich bitte direkt bei uns. Zur Zugänglichkeit von BERNEXPO

  • Mobilität: Die Location ist optimal ans öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen ist. Wir empfehlen Teilnehmenden die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und stellen weiterführende Informationen dazu zur Verfügung.

  • Catering: Wir achten auf eine rein vegetarische Verpflegung. Die Produkte sind möglichst saisonal. Wir reduzieren die Abfallproduktion und verzichten wo möglich auf die Verwendung von Einwegprodukten. Wasser wird in Glasflaschen angeboten.

Aufnahme des Publikums der Sustainable Tourism Days

Anmeldung Sustainable Tourism Days 2024

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis spätestens Freitag, 6. September 2024. Eingegangene Anmeldungen bis 30. Juni 2024 profitieren von einem Early-Bird-Rabatt von 10 %. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer:innen-Anzahl limitiert ist.

Porträt von Julianna Priskin, Dozentin an der HSLU

Referent:innen und Expert:innen

Folgende Fachpersonen bereichern die Sustainable Tourism Days mit ihrer Expertise und ihren Erfahrungen aus den Bereichen Tourismus und Nachhaltigkeit (Aufzählung nicht abschliessend, die Liste wird laufend ergänzt):


Location

Die Sustainable Tourism Days finden auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern statt.

BERNEXPO AG
Mingerstrasse 6
3014 Bern

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. BERNEXPO ist bestens erschlossen und mit dem Tram in einer Viertelstunde von Bern Bahnhof erreichbar (Libero 1-2 Zonen).

  • Anreise mit dem Tram: Nehmen Sie von Bern Bahnhof die Tramlinie 9 (Richtung «Guisanplatz Expo / Wankdorf Bahnhof», Kante B) und steigen Sie bei der Tramhaltestelle «Wankdorf Center» aus (aufgrund von Bauarbeiten wird die Anreise bis «Wankdorf Center» anstatt «Guisanplatz Expo» empfohlen).

  • Anreise mit der S-Bahn: Nehmen Sie von Bern Bahnhof die S1, S2, S3, S4 oder S44 bis «Bern Wankdorf», dann Tramlinie 9 bis «Wankdorf Center» oder etwa 15 Gehminuten bis zum BERNEXPO-Gelände.

  • Anreise mit dem Velo: Nutzen Sie den Fahrradverleih von PubliBike. Sie finden PubliBike-Stationen direkt auf dem Bahnhofplatz sowie beim BERNEXPO-Areal. Die Fahrt mit dem Velo von Bern Bahnhof bis zur PubliBike-Station «Guisanplatz Expo» dauert 15-20 Minuten (via Lorrainebrücke oder Kornhausbrücke). Auch bei «Wankdorf Bhf Süd» gibt es eine PubliBike-Station.

Unterstützt durch

Innotour DE iconSECO Staatssekretariat für Wirtschaft icon

Die Sustainable Tourism Days werden unterstützt durch die wirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO im Bereich Tourismus. Der Anlass ist ein Projekt innerhalb des KONA, welches unter anderem durch Innotour, ein Instrument des SECO zur Innovationsförderung im Tourismus, gefördert wird.

Ihre Ansprechperson

Livia Schönenberger

Projektmanagerin Nachhaltigkeit

+41 31 307 47 44 livia.schoenenberger@stv-fst.ch
  • hub

    Folgen Sie uns auf LinkedIn

    Bleiben Sie informiert über die Entwicklungen im Schweizer Tourismus.

    Zum LinkedIn-Profil
Vogelperspektive auf Kirchenfeldbrücke in Bern, Aare, rotes Tram fährt über die Brücke, Sommer
Nachhaltigkeit

Bieten Sie nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für touristische Akteur:innen in der Schweiz an?

Dann profitieren Sie von unserer digitalen Nachhaltigkeitsplattform für den Schweizer Tourismussektor und buchen Sie jetzt einen Eintrag!

Newsletter

Erfahren, was im Bereich nachhaltiger Tourismus läuft? Jetzt für unseren Nachhaltigkeits-Newsletter anmelden!

optional
optional
optional